Sandverdichtung

Für das Verfahren der Sandverdichtung empfehlen wir wegen der höheren Schutzklasse unseren DaVis 7" Outdoor Monitor. Damit der Gerätefahrer seine Aufmerksamkeit ebenfalls auf die Rüttellanze richten kann, haben wir die Informationen auf dem Bildschirm so angeordnet, dass Sie schnell zu finden und zu unterscheiden sind. Der Verdichtungsvorgang an sich kann natürlich variabel hinterlegt werden. Dies bedeutet, dass der Timer, sowie die Ziehdistanz und Wiedereindringdistanz individuell eingestellt werden können. Zudem können Trigger beim Erreichen bestimmter Rüttlerdrücke bzw. Rüttlerampere besetzt werden.

Des weiteren ist es möglich, eine Luft-Wasser-Verteilung zu steuern und verschiedene Luft- bzw. Wassereinstellungen zu speichern. Für mehr informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Parameter auf dem Bildschirm:

  • Tiefe
  • Stromaufnahme
  • Luft-Wasserdruck
  • Ventilöffnungsgrad
  • Verweil- / Verdichtungsdauer
  • Verdichtungsgrad
  • Graphische Darstellung

Verbessern Sie ihre Qualität durch:

  • Einstellbare Step Timer
  • Einstellbare Warnschwellwerte
  • Stromaufnahme
  • Automatisierte Luft-Wasser-Verteiler