SOB

Abbohrvorgang

SäulenOrtBeton - Verfahren

Für die Datenerfassung für das SOB / Verdrängerverfahren verwenden wir unser neues hochmodernes "DAVIS7" mit einer hervorragenden Auflösung zur Darstellung von Druckverläufen, Pfahlprofil, Stufenmengen, .... Wir legen dabei höchsten Wert auf eine einfache aber detaillierte Darstellung, die dem Bediener hilft einen Pfahl mit den geforderten Angaben herzustellen. Speziell in den USA gibt es hier die verschiedensten Anforderungen, denen wir durch unsere kundenspezifische Programmierung allen gerecht werden.

Betoniervorgang mit Pfahlprofil
Betoniervorgang mit Betonierstufen

Die Aufzeichnungsparameter können vom Kunden individuell gewählt werden.

Die Hauptparameter sind:

  • Tiefe
  • Eindringgeschwindigkeit / Rückzugsgeschwindigkeit
  • Bohrtischdrehzahl
  • Vorschubdruck
  • Betonmenge über Pumpenhübe oder Druckspitzen
  • Betondruck
  • Baustellendaten

Die Auswertung der Daten übernimmt unsere Software GUHMA, die speziell nach Ihren Wünschen und Anforderungen angepasst werden kann. Die Parameter könne sowohl über der Zeit als auch über die Tiefe dargestellt werden. Je nach Bedarf kann ein Diagramm eingeblendet werden, das ein theoretischen Pfahlprofil wiedergibt, oder die Stufenmenge. Ein Blick muss genügen, um die Qualtiät des hergestellten Pfahls zu erkennen. 

Auf Wunsch kann auch die Maschinensteuerung (Herstellerabhängig) übernommen werden. Der Rückzug wird dann in Abhängigkeit vom Betonfluss gesteuert. Dies haben wir z.B. mit Delmag und Fundexgeräten bereits erfolgreich durchgeführt.  

Prospekt / Brochure

SOB-Pfahl